Literarische Arbeitsstipendien vergeben

Die sechs Autorinnen und Autoren Ingo Bartsch, Sarah Beicht, Andreas Martin Widmann, Andreas Noga, Eva Paula Pick und Markus R. Weber wurden mit der Vergabe eines literarischen Arbeitsstipendiums ausgezeichnet.

Das Land Rheinland-Pfalz möchte „mit der Vergabe dieser Arbeitsstipendien Schriftstellerinnen und Schriftsteller ermuntern, ein bereits begonnenes literarisches Projekt zum Abschluss zu bringen“, so Kulturminister Konrad Wolf.

Die sechs Stipendiatinnen und Stipendiaten wurden von einer unabhängigen Fachjury ausgewählt. Ihr gehörten Monika Böss (Vorsitzende des Verbands der Schriftsteller Rheinland-Pfalz), Sylvia Fritzinger (Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Staatstheaters Mainz) und Ingo Rüdiger (Literaturbüro e.V. Mainz für Rheinland-Pfalz) an.

Bewerben konnten sich Autorinnen oder Autoren, die in Rheinland-Pfalz geboren sind oder hier leben oder die durch ihr literarisches Schaffen mit dem kulturellen Leben in Rheinland-Pfalz besonders verbunden sind. Zulässig waren auch literarische Projekte mit einem thematischen Rheinland-Pfalz-Bezug. Das Kulturministerium beabsichtigt, im kommenden Jahr erneut Arbeitsstipendien zu vergeben.

Nähere Informationen zu den sechs Stipendiatinnen und Stipendiaten finden Sie hier. (pdf)

Schreibwettbewerb »Durchschrift« 2018

Noch bis 2.11.2018 können Jugendliche und junge Erwachsene ihre Beiträge für die sechste Runde des rheinland-pfälzischen Literaturwettbewerbs »Durchschrift« einreichen.

Die Autor/innen Ruth Johanna Benrath, Annegret Held, Jens Schumacher und Ken Yamamoto als Juror/innen und Mentor/innen  zur Verfügung.

Alle Informationen finden sich hier https://kulturland.rlp.de/de/kultur-vermitteln/literatur-fuer-kinder-und-jugendliche/

Arbeitsstipendien Literatur

Das Land Rheinland-Pfalz vergibt im Bereich der Literaturförderung sechs Arbeitsstipendien. Sie sind mit jeweils 1.500 Euro dotiert und richten sich an Autorinnen und Autoren, die in Rheinland-Pfalz geboren wurden oder dort leben oder die durch ihr literarisches Schaffen mit dem kulturellen Leben in Rheinland-Pfalz besonders verbunden sind.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 10. Oktober 2018 beim Mainzer Kulturministerium einzureichen.

Informationen zur Ausschreibung und den Förderbedingungen finden sich unter http://kulturland.rlp.de/de/kultur-foerdern/stipendien/

Treffen junger Autorinnen und Autoren 2018

Das Treffen junger Autor*innen 2018 findet vom 15. bis 19. November 2018 in Berlin statt; Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2018.

Die Preisträger*innen werden zum Treffen mit einer öffentlichen Lesung und einem Akademieprogramm ins Haus der Berliner Festspiele eingeladen.

Im Internet finden Sie alle Wettbewerbsinformationen auf www.berlinerfestspiele.de. Bewerben können sich Interessierte ausschließlich online unter  https://bewerbung.bundeswettbewerbe.berlin.

Einen Infoflyer könne Sie hier herunterladen.