Treffen junger Autor:innen 2022

Das Treffen junger Autor:innen bietet jungen schreibenden Menschen eine Plattform, auf der sie ihre Texte vorstellen können, und schafft damit Aufmerksamkeit für ihre Anliegen, Themen und Standpunkte.

Bewerbungsschluss 15. Juli 2022
Bekanntgabe Auswahl September 2022

Das Treffen junger Autor:innen lädt bundesweit Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren ein, sich mit ihren selbst geschriebenen Texten zu bewerben. Thema und Stil können frei gewählt werden: Ob Geschichten, kurze Erzählungen, Theaterstücke, Slam Poetry, Gedichte, Spoken Word oder experimentelle Erzählformen – alle Textformen können eingereicht werden.

Eine unabhängige Jury wählt aus den Bewerbungen ca. zwanzig Autor:innen mit ihren Texten aus, die als Preisträger:innen zum Treffen junger Autor:innen nach Berlin eingeladen werden.

Das Treffen junger Autor:innen bietet jungen schreibenden Menschen eine Plattform, auf der sie ihre Texte vorstellen können, und schafft damit Aufmerksamkeit für ihre Anliegen, Themen und Standpunkte. Gleichzeitig öffnet das Treffen einen geschützten Raum, in dem sich die jungen Künstler:innen begegnen, gegenseitig inspirieren und durch professionelle Begleitung erfahrener Autor:innen und Workshopleiter:innen bestärkt werden, ihren persönlichen künstlerischen Ausdruck weiterzuentwickeln. 
Der Bundeswettbewerb Treffen junger Autor:innen der Berliner Festspiele wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Quelle: https://www.berlinerfestspiele.de/de/treffen-junger-autorinnen/der-wettbewerb/allgemein/start.html

Alle Infos: https://www.berlinerfestspiele.de/de/treffen-junger-autorinnen/der-wettbewerb/bewerbung/start.html

Landesliteraturwettbewerb Durchschrift 2021

2013 wurde der Landesliteraturwettbewerb „Durchschrift“ ins Leben gerufen, der die Förderung junger Schreibtalente aus Rheinland-Pfalz zum Ziel hat.

Bei dem Wettbewerb können junge Autorinnen und Autoren zwischen 13 und 23 Jahren eine Veröffentlichung in einer Anthologie und als Hauptgewinn ein Coaching bei einem professionellen Autor oder einer professionellen Autorin gewinnen.

Einsendeschluss ist in diesem Jahr 26. November 2021.

Mehr Informationen und den Anmeldebogen finden Sie hier
https://kulturland.rlp.de/de/kultur-vermitteln/literatur-fuer-kinder-und-jugendliche/

Literaturförderpreis Mainz 2021

Elena Fischer erhält den Literaturförderpreis für junge Autorinnen und Autoren der Landeshauptstadt Mainz 2021

Am 16. November 2021 wurde der Literaturförderpreis für junge Autorinnen und Autoren der Landeshauptstadt Mainz verliehen. Die mit insgesamt 2.500 Euro dotierte Auszeichnung wurde an Elena Fischer und ihren Text Paradise Garden vergeben.

Elena Fischer (c) Foto: privat

Elena Fischer
Geboren 1987, Studium der Literatur- und Filmwissenschaft in Mainz. Teilnehmerin der Darmstädter Textwerkstatt. Veröffentlichungen in Zeitschriften. Die Autorin lebt in Mainz.

Lesen Sie hier die komplette Pressemeldung.